Sarichioi, Lipovenen, Uspenia, Pensiunea, Poarta Apelor, La Cupric, Camping, Zorile Albe, Chettusia, Constanta, Mamaia, Olimp, Neptun, Jupiter, Saturn, Costinesti, Mangalia, Donau, Donaudelta, Gura Portitei, Mila 23, Murighiol, Sulina, Tulcea, Karper, Meerval, Alba, Arad, Arges, Bacau, Bihor, Bistrita-Nasud, Botosani Braila, Brasov, Buzau, Calaras, Caras-Severin, Cluj, Constanta, Covasna, Dambovita, Dolj, Galati, Giurgiu, Gorj, Harghita, Hunedoara, Ialomita, Iasi, Ilfov, Maramures, Mehedint, Mures, Neamt, Olt, Prahova, Salaj, Satu Mare, Sibiu, Suceava, Teleorman, Timis, Tulcea, Vaslui, Valcea, Vrancea
     

Fișier:ROU Deta COA.gif Deta                                          

File:Biserica Deta.jpg

Deta (deutsch und ungarisch Detta) ist eine Stadt im Banat (Rumänien) und liegt im Kreis Timiş.

Die Stadt liegt etwa 40 km südlich von Timişoara und 20 km von der serbischen Grenze entfernt

Erstmals urkundlich erwähnt wurde Deta im Jahr 1360.

Der traditionelle Hauptarbeitgeber der Stadt, ein Unternehmen der Holzverarbeitung, wurde mittlerweile durch die österreichische Eybl AG abgelöst, die in Deta mit ca. 1.500 Mitarbeitern Komponenten zur Innenausstattung von Automobilen fertigt.

Unterkunft in Deta finden Sie auf:
Hotels und Gasthäuser in Deta