Sarichioi, Lipovenen, Uspenia, Pensiunea, Poarta Apelor, La Cupric, Camping, Zorile Albe, Chettusia, Constanta, Mamaia, Olimp, Neptun, Jupiter, Saturn, Costinesti, Mangalia, Donau, Donaudelta, Gura Portitei, Mila 23, Murighiol, Sulina, Tulcea, Karper, Meerval, Alba, Arad, Arges, Bacau, Bihor, Bistrita-Nasud, Botosani Braila, Brasov, Buzau, Calaras, Caras-Severin, Cluj, Constanta, Covasna, Dambovita, Dolj, Galati, Giurgiu, Gorj, Harghita, Hunedoara, Ialomita, Iasi, Ilfov, Maramures, Mehedint, Mures, Neamt, Olt, Prahova, Salaj, Satu Mare, Sibiu, Suceava, Teleorman, Timis, Tulcea, Vaslui, Valcea, Vrancea
     

Buzău                                           

Fișier:Buzau river unguriu.jpeg

Die Buzău ist ein 325 km langer linker Nebenfluss des Sereth im Südosten von Rumänien. Sie hat ein Einzugsgebiet von 5.505 km². Im Kreis Buzău ist sie Hauptfluss mit ihren größten Nebenflüssen Pănătău, Slănic und Câlnău.

Im Tal des Flusses liegen die Orte Întorsura Buzăului, Nehoiu, Pătârlagele und Buzău.

Der antike Name des Flusses Buzău ist Musaeus. Der Gote Sabas wurde darin wegen seines christlichen Glaubens ertränkt