Sarichioi, Lipovenen, Uspenia, Pensiunea, Poarta Apelor, La Cupric, Camping, Zorile Albe, Chettusia, Constanta, Mamaia, Olimp, Neptun, Jupiter, Saturn, Costinesti, Mangalia, Donau, Donaudelta, Gura Portitei, Mila 23, Murighiol, Sulina, Tulcea, Karper, Meerval, Alba, Arad, Arges, Bacau, Bihor, Bistrita-Nasud, Botosani Braila, Brasov, Buzau, Calaras, Caras-Severin, Cluj, Constanta, Covasna, Dambovita, Dolj, Galati, Giurgiu, Gorj, Harghita, Hunedoara, Ialomita, Iasi, Ilfov, Maramures, Mehedint, Mures, Neamt, Olt, Prahova, Salaj, Satu Mare, Sibiu, Suceava, Teleorman, Timis, Tulcea, Vaslui, Valcea, Vrancea
     

Amara                                      

Kurort Amara liegt im Süden des Landes, 7 km von der Stadt Slobozia, im Kreis Ialomita auf 100 km vom internationalen Flughafen Otopeni, 100 km vom Flughafen Mihail Kogalniceanu, 120 km von der Küste des Schwarzen Meeres und 130 km von der Donau-Delta.

Das Zentrum befindet sich 2 Kilometer von dem Dorf gleichen Namens. Das Behandlungszentrum befindet sich am Strand am Ufer des Amara Sees angeordnet zum Sonnenbaden.

Therapeutische Indikationen:

  • Rheumatische Erkrankungen;
  • Poli Arthrose;
  • Periphere neurologische Erkrankungen;
  • Gynäkologische Erkrankungen;
  • Posttraumatische Störungen;
  • Erholung von der Operation an Gelenken, Muskeln oder Knochen;
  • Dermatologische Erkrankungen;
  • Endokrine Erkrankungen;
  • Berufskrankheiten.

Hilfmittel für die Behandlung:

Die wichtigsten natürlichen therapeutischen Faktor ist de Amara See. Das Wasser des Sees hat einen hohen Gehalt an Sulfat, Natriumchloride und Magnesium. Die gesamte Ausmaß der Mineralisierung ist 9,88 g / l. Der Schlamm des Sees ist sparopelisch und enthält etwa 40% organische Stoffe und 41% Mineralien. Amara See hat eine Länge von 4 km, hat Salzwasser, das geliefert wird aus, durch seine chemische Zusammensetzung, heilendes Grundwasser .

Kuranwendungen :

  • Bäder, und reiben Sie mit warmem Schlamm;
  • Umschlag von kaltem Schlamm;
  • Interne Behandlung mit Mineralwasser;
  • Hydrotherapie;
  • Elektrotherapie;
  • aero Heliotherapie.

Gegenanzeigen:

  • Neurose;
  • aktiver Lungentuberkulose;
  • Herz-Kreislauferkrankungen;
  • Basedow-Krankheit;
  • Asthma.

Klima:

Das Klima ist ein kontinentales Steppenklima, heißen Sommern und kalten Wintern. Die jährliche Durchschnittstemperatur beträgt 22 Grad Celsius.

Unterkunft in Amara finden Sie auf:

Hotels und Gasthäuser in Amara