Sarichioi, Lipovenen, Uspenia, Pensiunea, Poarta Apelor, La Cupric, Camping, Zorile Albe, Chettusia, Constanta, Mamaia, Olimp, Neptun, Jupiter, Saturn, Costinesti, Mangalia, Donau, Donaudelta, Gura Portitei, Mila 23, Murighiol, Sulina, Tulcea, Karper, Meerval, Alba, Arad, Arges, Bacau, Bihor, Bistrita-Nasud, Botosani Braila, Brasov, Buzau, Calaras, Caras-Severin, Cluj, Constanta, Covasna, Dambovita, Dolj, Galati, Giurgiu, Gorj, Harghita, Hunedoara, Ialomita, Iasi, Ilfov, Maramures, Mehedint, Mures, Neamt, Olt, Prahova, Salaj, Satu Mare, Sibiu, Suceava, Teleorman, Timis, Tulcea, Vaslui, Valcea, Vrancea
     

Băile 1 Mai                                    

Băile 1 Mai befindet sich im Kreis Bihor 2 km von Baile Felix und 4 km von Oradea entfernt.

Es wurde auch Băile Episcopiei genannt und ist für seine Heilkräfte der Mineralwässer und Schlamm bekannt.

Die Vielfalt der Thermal-Mineralwasser mit hohem Durchfluss ist der wichtigste therapeutischen Faktor der Spa. Mineralwasser mit Bicarbonat, Sulfat, Kalzium und Spurenelemente sind für eine Vielzahl von Beschwerden angegeben zu behandeln.

In Băile 1 Mai sind mehrere attraktive Punkte, einschließlich der Behandlung mit Thermalwasser von 32 Grad Celsius, mit Wellenbad, Olympia-Schwimmbad, exotische Pflanzen und Zugvögel.

Therapeutische Indikationen:

  • Erkrankungen der Gelenke und der Wirbelsäule;
  • Entzündliche rheumatische Erkrankungen, rheumatoide Arthritis, Morbus Bechterew, Status nach akutem rheumatischen Fieber;
  • zervikale Spondylose degenerativen rheumatischen Erkrankungen, Rücken-und Lendenbereich Arthrose poliartroze;
  • post-traumatischen Gelenkerkrankungen posttraumatischer Steifheit, postoperative Zustand der Gelenke, Knochen, Zustände nach Knochenbrüchen, Verstauchungen;
  • zentralen und peripheren neurologischen Störungen, parapareze Hemiparese mindestens 6 Monate ab dem Tag der Aktion, mindestens 3 Monate nach Myelitis nach Wirbelsäulenoperationen nach Verletzungen des Rückenmarks, Lähmungen und verschiedene Lähmung;
  • chronischen gynäkologischen Krankheiten, Störungen der Pubertät oder Menopause;
  • Stoffwechselkrankheiten und Ernährung bedingten Krankheiten, Diabetes mellitus, endokrine Erkrankungen, Gicht.

Hilfsmittel für die Behandlung:

Thermal-Mineralwasser, Schlammbäder, beruhigend Bioklima, Fachpersonal.

Behandlung:

Die Behandlung wirkt sich auf die physikalischen und chemischen Eigenschaften des Schlamms. Thermo-Therapie, Massagen, Packungen Paraffin. Schlamm fördert die Heilung von peripheren neuroreceptorii, Vasodilatation und insbesondere die Reaktion des Körpers.

Klima:

Gemäßigtes kontinentales Klima, jährliche Durchschnittstemperatur von 10 Grad Celsius.

Touristische Attraktionen:

  • Strand mit Wellen - Strand mit Thermalwasser, das älteste seiner Art in Rumänien;
  • See mit Seerosen, ein Naturschutzgebiet mit 3 geschützten Arten: Nymphaea Lotus Thermalis (eine in Europa einzigartige Vielfalt Tertiär Relikt), der Art "Roşioara faul Racoviţă (endemische Arten, nachdem die rumänische Naturforscher Emil Racoviţă genannt) und die Schnecke Melanopsis Parreyssi (überlebenden der Eiszeit).
  • Strand Venus - größte Thermalbad im Ort hat 14 Pools

Unterkunft in Băile 1 Mai finden Sie auf:
Hotels und Gasthäuser in Băile 1 Mai