Sarichioi, Lipovenen, Uspenia, Pensiunea, Poarta Apelor, La Cupric, Camping, Zorile Albe, Chettusia, Constanta, Mamaia, Olimp, Neptun, Jupiter, Saturn, Costinesti, Mangalia, Donau, Donaudelta, Gura Portitei, Mila 23, Murighiol, Sulina, Tulcea, Karper, Meerval, Alba, Arad, Arges, Bacau, Bihor, Bistrita-Nasud, Botosani Braila, Brasov, Buzau, Calaras, Caras-Severin, Cluj, Constanta, Covasna, Dambovita, Dolj, Galati, Giurgiu, Gorj, Harghita, Hunedoara, Ialomita, Iasi, Ilfov, Maramures, Mehedint, Mures, Neamt, Olt, Prahova, Salaj, Satu Mare, Sibiu, Suceava, Teleorman, Timis, Tulcea, Vaslui, Valcea, Vrancea
     

Cascadă Bigar                                     

Der Wasserfall Bigăr befindet sich im Minisu Tal im Anina-Gebirge, Kreis Caraș-Severin.  

Es ist eine mächtige Wasserfall gespeist durch eine unterirdische Strömung von Wasser, die die Höhle mit dem gleichen Namen kreuzt.  

200 Meter entfernt fließt Brunnenwasser reich an Kalk im Fluss Minis und bildet einen felsigen Wasserfall mit gleichem Namen, bekannt als der Wasserfall Coronini.  

Auf der Straße Anina-Bozovici gibt es auf der rechten Seite ein Indikator, der angibt: Paralela 45 Popasul Turistic Bigăr.